Nach über einem Jahr habe ich mich entschlossen, mir wieder die Zeit zu nehmen und diesen Blog zu pflegen. Im Rahmen der Ausbildung habe ich das Stricken nicht verlernt, aber wirklich nicht die Zeit und Lust gehabt den Blog weiter zu pflegen.

Das soll sich jetzt ändern! Nachdem ich mir beim Stricken viele Videoblogs auf Youtube angesehen hatte, kam mir die Idee selber einen Videoblog in Anlehnung an diesen Strickblog zu machen.

Gestern am 16.02.17 habe ich die erste Folge auf Youtube hochgeladen. Es ist alles noch etwas holprig und noch nicht ausgereift, aber nach langem Überlegen habe ich auf den Upload Knopf gedrückt 🙂

In der ersten Episode stelle ich mich nochmal vor und ich zeige Projekte die ich fertig gestrickt habe und Projekte die ich aktuell auf meinen Nadeln habe. Zudem gibt es die Rubrik „I LOVE ❤️ MY STASH“ in der ich ein Garn aus meinem Stash vorstelle und ihr mir  Projektideen zukommen lassen könnt, was ich daraus stricken könnte.

Ich überlege einen Technik Teil sowie einen Strickenglisch 🇬🇧 Teil in Zukunft mit einzufügen. Im Strickenglisch 🇬🇧 Teil werde ich mit euch englische Strickbegriffe durchgehen um auch denjenigen Strickern und Strickerinnen die kein Englisch hatten, die Möglichkeit zu geben eine auf englisch geschriebene Anleitung zu verstehen und nachzuarbeiten.

Im Technik Teil werde ich ausgefallene Stricktechniken und Kniffe die das Stricken leichter machen erläutern und zeigen. Denn vieles ist zu kompliziert beschrieben. Vor allem das viel gehasste Zusammennähen von Strickteilen und das Vernähen von Fäden ist einfacher als man denkt, hat man erstmal den Dreh raus 🙂

In diesem Sinne wünsche ich euch wieder viel Spaß beim Lesen und auch Schauen von Knit Something.

Euer Ronny

 

Advertisements