Post aus den Vereinigten Staaten

IMG_0380neben dem Stricken gehört im Moment Tatting zu meinen Favourites. Wenn man sich so im Netz mal Bilder zum Thema Tatting anschaut, fällt mir auf das viele Tatter kunstvoll gestaltete Tatting Shuttles haben, oder aufwändig aus Holz geschnitzte Shuttles.

In Deutschland bekommt man leider nur Plastik Shuttles zu kaufen und auch nicht gerade schöne. Eine Ausnahme bilden hier die Tatting Shuttles von Clover die wenigstens in vielen Farben daherkommen aber leider auch aus Plastik sind.

Deswegen habe ich mir in den USA ein Shuttle aus Metall mit Spule bestellt. Zu erst dachte ich ja das diese Shuttles recht schwer seien, aber sie liegen erstaunlich leicht in der Hand. Na ich bin mal auf das nächste Projekt gespannt. Was mich noch mehr erfreut ist, das ich die Spule über die Nähmaschine mit Garn befüllen kann, denn das aufwickeln des Garns auf normalen Shuttles kann recht nervig sein.

Advertisements

5 Antworten auf “Post aus den Vereinigten Staaten”

    1. Guten Morgen Martina, wie Horst schon schreibt das ist ein Tatting Shuttle oder zu deutsch ein Occhi Schiffchen zur Herstellung von Occhi Spitze.
      Gruß Ronny

      1. Google doch einfach mal nach Tatting in der Google Bildersuche. Dann sollte dir vielleicht zu der Richtung noch ein Licht aufgehen 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s