CIMG0602Aus dem Heft „Filethäkeln leicht gemacht“ 5/2014 hat mich noch ein Filethäkeldeckchen angelacht.

Die 2,50 EUR haben sich doch gelohnt für das Heft, immerhin schon 2 Modelle daraus gehäkelt 😉

Gehäkelt habe ich das ganze mit Häkelnadel 1,0 und mit Patentstäbchen, anstatt normalen Stäbchen, mit einem Klöppel- und Filethäkelgarn Nr. 20 aus DDR Zeiten. Leider ist weder auf dem Karton noch auf den Knäuel eine Lauflänge angegeben. Aufmachung ist in 20g Knäueln und verbraucht habe ich ca. 2,5 Knäuel.

Das Deckchen wird wohl eine Kommode von meiner Mutter zieren.

Advertisements