CIMG0434Das Tiramisu generell viele Kalorien enthält sollte sich ja rumgesprochen haben. Für diejenigen die nicht wissen was Kalorien sind, das sind die kleinen Tierchen die nachts heimlich deine Kleidung enger nähen.

Da ich selber zur Gattung Mensch gehöre die mehr auf den Rippen hat als notwendig und die von sich sagen kann, wenn ich nur das Wort Tiramisu ausspreche habe ich 5 Kilo mehr, bin ich stets bemüht nach Alternativen zu suchen um darauf nicht verzichten zu müssen.

Hierzu mein Rezept:

  • Löffelbiskuit
  • 500g Magerquark 0,2% Fett
  • starker Kaffee
  • 1 Päckchen Vanillin Zucker
  • Kakaopulver
  • Kaffeelikör bzw. Sahnelikör z.B. Baileys

Als Form habe ich eine leere, käuflich erworbene, Tiramisu Packung genommen. Da passen die Löffelbiskuit exakt rein. Diese bestücke ich mit den Löffelbiskuit.
Dann habe ich starken Kaffee gekocht (2 Senseo Pads auf 1 Tasse) und die Löffelbiskuit damit getränkt.

Als nächstes habe ich den Kaffee-/Sahnelikör darauf geträufelt, hier kann jeder nach belieben träufeln. Wer keinen Likör mag, lässt ihn einfach weg.

Den Quark habe ich zusammen mit 1 Päckchen Vanillin Zucker verrührt und einen kleinen Schuss Milch dazu gegeben. Die Masse kommt auf die Löffelbiskuit. Anschließend mit Kakaopulver besieben und am besten über Nacht im Kühlschrank ziehen lassen.

Ich wünsche guten Appetit.

Update: Die Quarkmasse könnte etwas süßer sein. Wer es also süßer mag, sollte die Quarkmasse mit Süßstoff abschmecken.

Advertisements