Nadeltasche genäht

Aus einem alten Kissenbezug habe ich mir eine Nadeltasche für die Nadelspiele genäht. So sind sie immer aufgeräumt und haben jetzt einen bestimmten Platz wo ich sie immer alle finde 🙂

Advertisements

5 Antworten auf “Nadeltasche genäht”

  1. Super! Komisch, ich war vor ein paar Tagen auf dem gleichen Trip ( muss am Vollmond von Montag liegen), ich optimiere immer noch seit meiner ersten nadelmappe. Aber die Rolle ist super! Hab gute Feiertage und einen schönen Jahreswechsel!

    1. Lach, ja das könnte wirklich am Vollmond liegen, mich lässt der nämlich auch nie schlafen. Mit meiner Nadeltasche bin ich vollauf zufrieden. Passen alle Nadeln rein selbst die Dicken 🙂

      Ich wünsche dir ebenfalls tolle und ruhige Weihnachtsfeiertage und einen schönen Jahreswechsel.

      LG

    1. ja das war noch alte Bettwäsche von Oma die hierfür herhalten musste. Ich bin zwar ein junger Mensch, kann aber dennoch nicht einfach so viel wegschmeißen. Muss immer alles noch einen Zweck erfüllen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s