Schultertuch Vlad

durch eine Diskussion in der Facebook Gruppe „Strickende Männer“ sind wir auf das Muster Vlad gestoßen. Nachdem ich mir mehrmals das Muster dieses Tuches angeschaut hatte, habe ich riesige Lust bekommen dieses Tuch zu stricken. Also Wolle aus dem Stash gekramt, hatte noch einen Strang Araucania Ranco Solid (meiner Meinung nach ist das semi-solid) über, und mit Nadelstärke 4,5 mm losgelegt. Das war donnerstags Abend. Gestern Abend war es dann fertig und heute ist es auch schon trocken. Abgekettet habe ich mit 6mm Nadeln.

Muster: Vlad (kostenfrei auf ravelry.com)
Garn: Araucania Ranco Solid Fb. 113
Nadelstärke: 4,5 mm (mit 6mm abgekettet)
Maße gespannt 130 cm x 65 cm

Advertisements

18 Antworten auf “Schultertuch Vlad”

    1. Hallo liebe smoky,

      Ich würde schon sagen das es anfängerfreundlich ist. Man hat nur rechte und linke Maschen, Umschläge und links und rechts geneigte abnahmen. Das einzige wo man aufpassen muss ist beim doppelten Umschlag. Das man diesen in der Rückreihen einmal links und rechts anstrickt.
      Das Muster ist einprägsam und strickt sich recht flott.

      Gruß Ronny

      1. Das mach ich dann … so in ein bis zwei Jahren, wenn ich meine UfOs soweit abgebaut habe 😉 Es gibt aber auch sooo viele tolle Sachen *seufz*

      2. Hey Smoky,

        oder einfach mal als zwischendurch Stück, das Tuch geht echt schnell, hab wie geschrieben ca. 2 Tage gebraucht.

        Gruß Ronny

  1. Grandios! Sieht klasse aus.
    Der Vlad liegt bei mir auch schon ausgedruckt in der will-ich-mal-stricken-Kiste und wartet auf seinen großen Moment. Jetzt mit dem Wissen, dass da ein geübter Tippgeber existiert, fällt auch der nicht zu unterschätzende was-ist-wenn-ich-nicht-weiterkomme-Faktor, der mich immer ein wenig ausbremst 🙂

    1. Hallo Martina,

      den Vlad würde ich durchaus als Anfänger Tuch empfehlen, also nur keine Angst davor. Einfach anfangen, ist einfacher als du denkst. Und wie gesagt ich helfe gerne wenn du nicht weiter kommst.

      Gruß Ronny

    1. Ja und es kommt in der Anleitung gar nicht so schön rüber. Mache immer öfter die Erfahrung das man sich Modelle mehrmals anschauen muss.

      LG Ronny

      1. Hallo Katja,

        Ja das kenne ich auch zu Genüge. „Das Muster ist toll muss ich unbedingt stricken“ und nach wenigen Reihen stellt man fest. „Ähhm ist ja doch nicht so toll“.

        Gruß Ronny

  2. aloha Ronny, bei dir ist ja einiges passiert, seit ich in Urlaub ging 😉

    dein „Vlad From Hell“ ist toll geworden!!! Ich hab` das Tuch schon mehrmals gestrickt. Es ist einfach zu stricken und grandios in der Wirkung, wie ich finde …

    Oft liegt im „Einfachen“ die Schönheit, gibt dem Garn, welches man/frau verstrickt genug Raum und wer mag behaupten, dass nur komplizierte Muster schön sind ;.)

    In diesem Sinne freue ich mich auf weitere tolle Männerstrickdingens
    LG LN

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s