Am Samstag Morgen klingelte mich die deutsche Post unsanft aus dem Bett. Nur gut das ich im Dachgeschoss wohne und mir in der Zeit, in der die Post zur Wohnungstür Treppen steigt, etwas anziehen kann. Sie übergab mir einen Maxibrief und ich wunderte mich noch: „Hm, ich hab doch gar nichts bestellt“.

Umso mehr war ich überrascht als im Päckchen zwei Stränge selbstgefärbte Sockenwolle von Benny zum Vorschein kamen. Benny ist wie ich ebenfalls ein junger strickwütiger Mann und ich habe ihn über Facebook, bzw. über die Facebookgruppe „strickende Männer“ kennen gelernt. Die Stränge hat er mir als Dankeschön zugeschickt, da ich ein paar Bilder von Lacetüchern zur Verfügung gestellt hatte.

Nochmals riesigen Dank Benny für die zwei wundervollen Stränge selbstgefärbter Sockenwolle! Danke, Danke, Danke!

Advertisements