mein neues Spielzeug, ein Kindle Paperwhite

CIMG0356Heute mal nichts zum Thema stricken (wobei Strickanleitungen sind auch schon drauf).

Ich habe mir nach vielen Überlegungen einen Kindle Paperwhite gekauft. Nach Wochen von Zweifeln auf Grund von nicht gerade guten Rezessionen bei Amazon habe ich mir doch einen bestellt, immer im Hinterkopf, kann ihn ja zurück schicken.

Also erstmal zum Gerät selbst. Wahrscheinlich habe ich Glück gehabt und ein fehlerfreies Gerät bekommen, keine „Wolken“ auf dem Display so wie es bei Amazon beschrieben wird. Die Lichtkegel am unteren Teil vom Gerät habe ich auch, die sind aber Bauweise bedingt und sieht man nur wenn man die Displayhelligkeit auf höchste Stufe stellt im Dunkeln, was aber nie notwendig ist. In hellen Räumen ist es auch Quatsch die Helligkeit vom Display hochzudrehen meines Erachtens, da man keinen Unterschied auf dem Display sieht ob die Hintergrundbeleuchtung jetzt aufgedreht ist oder nicht.

Zum Lesen auf dem Gerät selbst muss ich sagen, ich möchte nicht mehr in einem gedruckten Buch lesen. Es ist so was von komfortabel, das Display ist gestochen scharf und die Augen ermüden auch nicht durch die Displaybeleuchtung im Dunkeln. Ich muss ehrlich gestehen, ich lese auch mehr als sonst auf Grund des Kindle Paperwhite.

Ich schicke ihn auf keinen Fall zurück und wer viel liest, oder wie ich wieder anfangen möchte viel zu lesen, dem kann ich den Kindle Paperwhite ruhigen Gewissens empfehlen.

Advertisements

3 Antworten auf “mein neues Spielzeug, ein Kindle Paperwhite”

  1. Seit ich das Ding habe, bin ich abend ständig am lesen. Wegen eines Rückenproblems lege ich mich meist abends schon recht früh hin. Da ist der Kindle eine grosse „Stütze“. Auch in Wartezimmern ist das Teil ideal. Ich will den Kindle nicht mehr missen. Es gibt auch recht gute „Bücher“ schon für 0 Euro!

    1. Hi HG,

      ja das ist wahr! Da bin ich der selben Meinung, seitdem ich den Kindle habe, lese ich wieder mehr und regelmäßig. Da ich im Amazon Prime Service bin, kann ich mir auch 1x im Monat ein kostenpflichtiges Buch leihen. Ansonsten schaue ich gerne auf der Seite:
      http://www.freebooksifter.com/de/
      vorbei. Dort wird täglich aktualisiert welche Ebooks auf Amazon für 0 EUR zu haben sind.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s