Nachdem ich die 2. dicke Socke fertig hatte, dachte ich mir, ich mach doch mal einen direkten Vergleich zwischen Quattro Stricknadeln und normalen runden Stricknadeln. Die Maschenproben sind nicht gewaschen sondern direkt von den Nadeln aufgepinnt worden.

Bei dem Versuch habe ich mit 6fädiger Sockenwolle ein Probestück von 26 Maschen x 26 Reihen glatt rechts gestrickt und zwar einmal mit den Lana Grossa Quattro Stricknadeln in 3,5 mm Stärke und einmal mit einer KnitPro Symfonie Wood Rundstricknadel in 3,5 mm Stärke.

Ich habe schon den Eindruck dass das Maschenbild mit den Quattro Nadeln gleichmäßiger ist. Zumindest habe ich beobachtet das ich mit den Quattro Nadeln fester stricke als mit den runden Nadeln. Vor allem die linken Maschen in den Rückreihen erscheinen mir nicht mehr so locker.

Wenn ihr ebenfalls mit den Quattro Nadeln gestrickt habt, würde mich interessieren wie eure Erfahrungen damit sind.

Advertisements