Fortschritt macht auch bei Stricknadeln nicht halt, jetzt werden die runden Nadeln eckig, quadratisch um genau zu sein.

Vorteile sollen ein festerer Halt und ein gleichmäßigeres Strickbild durch die eckige Form sein. Zudem sollen die Quattro Stricknadeln gut für Stricker(innen) mit Karpaltunnelsyndrom, steifen Fingern oder Arthritis sein, da die Quattro Stricknadeln durch die eckige Form besser oder fester in der Hand liegen.

Die Quadratform verhilft dem Strickenden zu deutlich festeren Maschen und ist angenehm für die Hände. Die Größe der quadratischen Nadeln wird diagonal bemessen – sie sollten ebenso in das Nadelmaß passen wie runde Nadeln.

Ich hatte subjektiv den Eindruck das ich mit Lana Grossa Quattro Stricknadeln schneller stricke als normal und ich habe zwischen den Nadelwechsel beim Socken stricken keine lockeren Maschen mehr an den Übergängen. Ich habe mir die Quattro Nadeln gleich auch noch in der Stärke 2,5 mm bestellt, für die normale 4 fädige Sockenwolle.

Advertisements