Gestern kam die Bestellung von Supergarne bei mir an. Bestellt hatte ich 4 Knäule Aktiv Sockenwolle, 2 mal mit Noppen das sind rechts die 2 Knäule. Ganz links der Knäul ist Jaquard in der Farbe Jeans und der 2. von links ist ein selbstmusternder mit mittelbreiten Streifen. Zusätzlich hatte ich mir einen Strang 6fädige Sockenwolle zum Färben bestellt.

Als ich das Paket öffnete war ich positiv überrascht im Netz sahen die Farben nicht ganz so schön aus wie im Original. Dann nahm ich den Strang 6fädige Sockenwolle zum Färben heraus um den Griff der Sockenwolle zu überprüfen. Dabei viel mir auf, das es recht wenig Sockenwolle war. Ich hatte ja schon öfter mal 6 fädige Sockenwolle gekauft und da war immer mehr Wolle.

Naja das kann man ja überprüfen, also zückte ich meine Küchenwaage und wog den Strang nach. Ganze 103 g waren es und nicht die angebotenen 150 g Sockenwolle. Also schaute ich nochmals auf die Homepage von supergarne.com, da stand bei der Aufmachung 150 g.

Als nächstes zählte ich die Fäden der Sockenwolle um zu schauen ob man aus versehen vielleicht 4 fädige Sockenwolle geschickt hatte, aber es waren 6 Fäden. Daraufhin schrieb ich eine Email an den Shop. Zu meinem Erstaunen erhielt ich am selben Tag noch eine Antwort auf meine „Beschwerde“ es war immerhin Freitag Mittag als ich die Email schickte. Natürlich würde man mir umgehend einen neuen Strang Sockenwolle schicken und fragte an ob ich vielleicht dem Paket noch Artikel hinzufügen möchte, da man die Versandkosten selbstverständlich übernehmen würde.

Also das nenn ich doch mal sehr schnelle und unkomplizierte Problembeseitigung. Also ich kann den Shop von Supergarne nur empfehlen! Natürlich habe ich nochmals Sockenwolle dem Päckchen beilegen lassen :-). Das seht ihr aber erst wieder wenn das Paket da ist.

Advertisements